Zahnzusatzversicherung

Zahnersatz ist teuer. Die gesetzlichen Krankenkassen gewähren  einen festen Zuschuss, der die Rechnung für eine Krone, ein Implantat oder ein Inlay nur zum kleineren Teil abdeckt. Beispielsweise kann ein Implantat 3 000 Euro kosten, wovon die Kasse zurzeit 387 Euro übernimmt. Sehr gute Zahnzusatzversicherungen erstatten weitere 2 300 Euro an den Versicherten. Deshalb eignet sich eine Zahnzusatzversicherung zur Abfederung hoher Kosten.

 

Hohe Leistung für einen niedrigen Beitrag

Die Kosten für eine Zahnersatzversicherung sind im Verhältnis zur gebotenen Leistung gering. Mit einer rechtzeitig abgeschlossenen Zahnersatzversicherung haben Sie die Möglichkeit sich ohne allzu hohe finanzielle Belastungen auch hochwertigen und teuren Zahnersatz leisten zu können.

  • Absicherung von hochwertigen Zahnersatzleistungen für Kassenpatienten
  • Für Kinder: Tarife mit umfangreichen kieferorthopädischen Leistungen
  • Inklusive Zahnbehandlung und Prophylaxe (Professionelle Zahnreinigung!)
  • Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung

 

Zahnerhaltende Maßnahmen inklusive

Leistungsfähige Zahnzusatzversicherungen  erstatten zusätzlich  die professionelle Zahnreinigung und Zahnbehandlung.  Sie können  wählen, ob Sie Leistungen für die professionelle Zahnreinigung ein- oder zweimal im Jahr erhalten möchten. Der Beitrag für solche Tarife ist zwar häufig teurer als für Tarife mit reinen Zahnersatzleistungen. Da man die Leistungen für die Zahnreinigung jedoch jährlich auf jeden Fall erstattet bekommt, reduziert sich der effektive Beitrag für die Risikoabsicherung oftmals deutlich.

 

 Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung

Hat Ihr Zahnarzt zum Zahnersatz geraten oder läuft die Behandlung schon? Wir bieten Ihnen eine Zahnersatzversicherung mit Sofortleistung:  In der Regel können Sie dadurch Ihren Eigenanteil reduzieren – bis auf 0 €.

Kontakt aufnehmen