Rürup-Rente

Die private Altersvorsorge gewinnt an Bedeutung, weil die gesetzliche Altersvorsorge immer weniger leistet.

Insbesondere für Selbstständige und Freiberufler, die nicht rentenversicherungspflichtig sind und nicht von den staatlichen Zuschüssen zur Riester-Rente profitieren können, bietet der Abschluss einer Rürup-Rente eine gute Alternative. Diese wird zwar nicht direkt gefördert, sie profitieren aber von steuerlichen Vorteilen.

 

Steuervorteile für gut Verdienende

Die Rürup-Rente ist aus steuerlicher Sicht für gut Verdienende, ältere Selbstständige und Freiberufler attraktiv. Insbesondere für diejenigen, die weder in die gesetzliche Rentenversicherung noch in ein berufsständisches Versorgungswerk (z. B. für Ärzte, Architekten oder Rechtsanwälte) einzahlen. Das trifft oft auf ältere Arbeitnehmer, Beamte und Ruheständler mit höherem Einkommen zu.

 

Top-Vorteile der Rürup-Rente

  • Über 80% Steuerabzug möglich: Die steuerliche Absetzbarkeit der Beiträge wächst von 74% im Jahr 2012 auf 100% im Jahr 2025. Pro Jahr können maximal 20.000 € (Ehepaare 40.000 €) steuerlich geltend gemacht werden.
  • Sichere Anlage: Unabhängige Ratingagenturen bewerten die Rürup-Versicherer regelmäßig – wir empfehlen nur die besten Policen.
  • Variables Risiko: Britische Versicherer bieten höhere Renditemöglichkeiten, weil sie mehr in Aktien anlegen. Deutsche Versicherer bieten dafür  eine bessere Basisrendite. Bei hohen Anlagebeträgen bietet sich eine Aufteilung auf deutsche und englische Versicherer an.
  • Insolvenzsicher: Ihre lebenslange Versorgung ist garantiert. Die Rürup-Rente ist Hartz IV-sicher und nicht pfändbar. Deshalb auch insolvenzsicher!

 

100% insolvenzsicher

Freiberufler und Selbstständige müssen für eine mögliche Insolvenz vorsorgen. Die Rürup-Rente ist in der Ansparphase unpfändbar und deshalb insolvenzsicher. Für Selbständige heißt das: Die Altersvorsorge bleibt auf jeden Fall erhalten, auch nach einer Insolvenz.

Häufig gestellte Fragen

Ist die ursprüngliche Beitragshöhe veränderbar?

Natürlich. Sie können zum einen Sonderzahlungen leisten und zum anderen mit Einschluss der Dynamik die Inflation ausgleichen.

Außerdem können Sie den Vertrag jederzeit beitragsfrei stellen oder eine Beitragspause einrichten.

Sie möchten Ihre ursprüngliche Beitragshöhe  ändern? Kontaktieren Sie uns einfach telefonisch, per Fax oder per E-Mail. Natürlich können Sie jederzeit einen persönlichen Termin vereinbaren.

Sind außerplanmäßige Zuzahlungen möglich?

Sie möchten eine Zuzahlung leisten? Dann teilen Sie uns dies bitte einfach über unser Kontaktformular mit oder vereinbaren Sie einen Rückruf.

Sie können Zuzahlungen leisten, um somit Ihre spätere Rente zu erhöhen. Dadurch können Sie Ihren Vertrag individuell gestalten und sich beispielsweise zum Jahresende eine zusätzliche Steuerersparnis sichern. Als Selbstständige/r können Sie die Beitragszahlung individuell gestalten und Ihrem wechselnden Einkommen anpassen.

 

Kontakt aufnehmen